Ausführung der Heizungs- und Kälteanlagen
Amt für Lebensmittelkontrolle des Kantons St. Gallen: Fernleitung ab Kantonsspital 2 x 260 m, Fernwärmeübergabestation 380 kW, Kältemaschine 98 kW, Freecooling 82 kW, Kältespeicheranlage 2500 lt, Beheizung über Heizkörper, Kühlung über Lüftungsanlage sowie Fancoils

Projekdetails
  • Objekt:Neubau Kantonales Laboratorium 9000 St. Gallen
  • Architekt:Itten + Brechbühl AG Technoparkstrasse 1 8005 Zürich
  • Generalunternehmer:HRS Hauser Rutishauser Suter AG St. Jakobstrasse 89 9000 St. Gallen
  • Datum:1998-2000